April/2018

eWASTE Umweltconsulting GmbH auf der MIECF 2018 in Macau/China

 

Das Managing Team der eWASTE Umweltconsulting GmbH hat die diesjährige MIECF (Macao International Environmental Co-operation Forum & Exhibition 2018) genutzt, die Geschäftskontakte zu chinesische Kunden und Partnern zu vertiefen. Im Sinne der One Belt – One Road Strategie Chinas sind Experten aus Europa und Lösungen gefragt.

18webbanner

Hierzu zwei Artikeln aus chinesischen Medien:

https://mp.weixin.qq.com/s/Ysl4e-wW7h5jjV8R9oQHvw 

 

Die Huahong Water Group wurde auf der internationalen Umweltschutzausstellung in Macao vorgestellt

Huahong Water Group press release 15. April
Macao International Environmental Co-operation Forum & Exhibition 2018 fand in Macao zum Thema „ökologische Stadt - Gebäude, teilen grüne Wirtschaft“ statt. Mehr als 19 Ländern und Regionen, 490 Austeller nahmen an dieser Fachmesse teil.
Aus der Pressemeldung der Huhong Water Group:
CEO Lin und der Geschäftsführer Thomas der eWASTE Umweltconsulting aus Westeuropa führen Verhandlungen über weitere Geschäftsbeziehungen zwischen Europa und China. Große Anerkennung gegenseitig, herrschte zwischen den westlichen und chinesischen Vertretern, die in nächsten Schritte die Zusammenarbeit vertiefen werden. Dies soll in Form einer Zusammenarbeit und ausführlichen Austausch erfolgen. 
6402 640
Zitat: “Der Vorsitzende Lin Jinhua führte Gespräche mit westlichen Umweltberatungsagenturen”
“Westliche Umweltberatungsexperten besuchen die Hua Hong Ausstellungshalle”
http://www.macaucee.com.mo/content.asp?id=57249 
content_01
Macao Convention & Exhibtion Economy Journal – Ausgabe 336

Mehr als 30 europäische Unternehmen nahmen an den Gesprächen teil

 

Der Europäische Pavillon ist einer der begehrtesten Pavillons des Forums und der Ausstellung für Umweltkooperation im Jahr 2018 in Macao (im folgendem als “Umweltausstellung 2018″ bezeichnet). An diesem Sonderstand gibt es mehr als 30 Ausstellungen aus Deutschland, Finnland, den Niederlanden, Belgien und Österreich. An der Ausstellung nahmen Unternehmen aus der Tschechien, Dänemark, Italien, Frankreich und vielen anderen Ländern aus Europa teil. Die Ausstellung zog viele in- und ausländische Unternehmen an, vor allem viele Unternehmen, die Verhandlungen zu führten.

Der Europäische Pavillon wird von der Europäischen Forschungsvereinigung von Macao und der Europäischen Handelskammer von Hongkong in Macao veranstaltet, die seit dem Internationalen Forum für Entwicklungszusammenarbeit in Macao. Merkmale: Erstens haben die teilnehmenden Länder und Unternehmen im Vergleich zu den Vorjahren zugenommen, zweitens haben sie den Umweltschutztechnologien und -projekten mehr Aufmerksamkeit geschenkt und Durchbrüche erzielt, indem sie die fortschrittlichste Umweltschutztechnologie, Umweltdatensoftware und Abfallverwertungs- und Recyclingprojekte in Europa entwickelt haben.

Österreich ist ein Teilnehmer des Europäischen Pavillons, an welchem mehr als 20 Unternehmen teilnehmen . Der Geschäftsführer der eWASTE Umweltconsulting Ltd. Thomas Pfluegl freut sich sehr, dass die Beziehungen zwischen China und Österreich sehr freundschaftlich und eng sind: Zeitgleich besuchte eine österreichische Delegetation Präsident Xi persönlich mit mehr als 300 Teilnehmern in Beijing. Zufrieden fasste Thomas Pfluegl zusammen, dass auch diese Veranstaltung auf die Partnerschaft zwischen China und Österreich stattgefunden hat.

Die wichtigsten Technologien von eWASTE sind die Abwasserbehandlung, die Behandlung fester Abfälle und die Behandlung organischer Abfälle. Diese Technologien sind sehr beliebt, während der Ausstellung saßen er und seine Kollegen im grünen Verhandlungsbereich, und sie waren sehr beschäftigt. Gesprächspartner aus Peking, Guangdong, Guangxi, Hubei und Macau sind gekommen und haben lange Wartezeiten in Kauf genommen, um mit den Expertenteam aus Öserreich zu verhandeln. In zwei Tagen wurden mehr als 50 Gespräche geführt.

MIECF

Eine weitere Experten-Firma aus Österreich hat einen LoI mit der Macau MRM-Familie (Asia) One Co., Ltd. auf der “2018 Environmental Exhibition” erfolgreich unterzeichnet.